Politik der modernen Sklaverei

(Letzte Aktualisierung: 06/02/2020)

Unser Engagement

Suits Me® Ltd hat eine Null-Toleranz-Politik gegenüber jeder Form von moderner Sklaverei. Wir haben uns verpflichtet, auf ethische Weise, mit Integrität und Transparenz zu handeln. In dieser Erklärung werden die Schritte dargelegt, die Suits Me® unternommen hat und weiterhin unternimmt, um sicherzustellen, dass moderne Sklaverei oder Menschenhandel in unserem Unternehmen nicht vorkommen und die Risiken in unserer Lieferkette zu begrenzen.

Wir haben uns verpflichtet, wirksame Systeme und Kontrollen zum Schutz vor jeder Form der modernen Sklaverei zu schaffen.

Due Diligence (einschließlich, aber nicht beschränkt auf)

  • Schulung und Anleitung der Mitarbeiter zur Bekämpfung der Sklaverei - Schulung unserer Mitarbeiter, um sicherzustellen, dass sie Bereiche, die Anlass zur Sorge geben, erkennen können und wissen, wie sie bei potenziellen Bedenken Hilfe anfordern können
  • Ständige Erinnerung der Mitarbeiter an unsere Verpflichtungen gemäß dem Modern Slavery Act 2015
  • Die Einstellungsverfahren von Suits Me® stellen sicher, dass die Berechtigung zur Arbeit im Vereinigten Königreich in allen Bereichen der Einstellung überprüft wird. Dazu gehören unter anderem - die Überprüfung des Originals des Reisepasses, der Geburtsurkunde oder anderer qualifizierender Dokumente
  • Sicherstellen, dass wir als Organisation unverzüglich handeln, wenn ein Verstoß gegen die Vorschriften festgestellt oder angezeigt wurde
  • Sicherstellen, dass unsere Whistleblowing-Politik allen Mitarbeitern zur Verfügung gestellt und von ihnen verstanden wird
  • Kontinuierliche Überprüfung der Prozesse und entsprechende Reaktion auf die gewonnenen Erkenntnisse

Risiken identifizieren und abmildern

  • Wir wenden strenge Verfahren an und verlangen von unseren Lieferanten die Einhaltung aller geltenden Gesetze und Normen, einschließlich derjenigen, die sich auf den Modern Slavery Act beziehen.
  • Wir erwarten von unseren Lieferanten, dass sie in ihren eigenen Unternehmen geeignete Maßnahmen und Verfahren zur Verhinderung von Kinderarbeit, moderner Sklaverei und Menschenhandel einführen und diese Maßnahmen auch an ihre eigenen Lieferanten weitergeben.
  • Kontinuierliche Überprüfung der Zuverlässigkeitsinformationen von bestehenden Lieferanten und Partnern und gegebenenfalls Nachbereitung
  • Aufnahme entsprechender Bedingungen in unsere Vertragsunterlagen mit Lieferanten: Verpflichtung der Lieferanten zur Einhaltung des Modern Slavery Act; Vorbehalt des Rechts für Suits Me®, Lieferanten und deren Auftragnehmer zu prüfen, wenn wir dies für angemessen halten
  • Lieferanten verpflichten, uns zu melden, wenn sie Kenntnis von oder Verdacht auf Sklaverei oder Menschenhandel in einer Lieferkette im Zusammenhang mit Verträgen haben
  • uns das Recht vorbehalten, den Vertrag jederzeit zu kündigen, falls Fälle moderner Sklaverei ans Licht kommen sollten

Maßnahmen

Die oben genannten Verfahren sollen dazu dienen;

  • Identifizierung und Bewertung potenzieller Risikobereiche in unserer Organisation und Lieferkette
  • Verringerung des Risikos der modernen Sklaverei und des Menschenhandels in unserer Organisation und Lieferkette
  • Überwachung potenzieller Risikobereiche in unserem Geschäft und unserer Lieferkette

Ausbildung

Wir verpflichten uns, Leitlinien und Schulungen für unsere Mitarbeiter herauszugeben, um sicherzustellen, dass sie sich der Problematik der modernen Sklaverei bewusst sind und wissen, welche Schritte sie unternehmen sollten, wenn sie einen Verdacht haben.