Erfolg! Die Aktion wurde durchgeführt.

Datenschutzrichtlinie (September 2021)

Suits Me® Limited ("wir", "uns" oder "unser") verpflichtet sich, Ihre Privatsphäre zu schützen und zu respektieren.

Diese Richtlinie legt zusammen mit unserer Cookie-Richtlinie, unseren Allgemeinen Geschäftsbedingungen und allen anderen Dokumenten, auf die darin Bezug genommen wird, die Grundlage dar, auf der wir personenbezogene Daten, die wir von Ihnen erheben oder die wir über Sie auf unserer Website suitsmecard.com, in der Suits Me®-App oder bei Ihrer Kommunikation mit uns per E-Mail, Telefon oder Post sammeln, verarbeiten.

Wir sind der für die Datenverarbeitung Verantwortliche für Ihre personenbezogenen Daten, die Sie uns zur Verfügung stellen oder die von uns über Sie erhoben werden. Das bedeutet, dass wir dafür verantwortlich sind, zu entscheiden, wie wir Ihre personenbezogenen Daten speichern und verwenden, und dass wir verpflichtet sind, Sie über die in dieser Richtlinie enthaltenen Informationen zu informieren. Bitte lesen Sie das Folgende sorgfältig durch, um zu verstehen, wie wir mit Ihren personenbezogenen Daten umgehen und wie wir sie behandeln.

PPS (ein Handelsname von PrePay Technologies Ltd) ist ein in England und Wales eingetragenes Unternehmen mit der Unternehmensnummer 04008083 und einem eingetragenen Firmensitz in 6th Floor, 3 Sheldon Square, Paddington, London, W2 6HY, Vereinigtes Königreich. PPS ist der für die Datenverarbeitung Verantwortliche in Bezug auf Ihre Karten und/oder Konten und alle notwendigen Aktivitäten im Zusammenhang mit dem Betrieb der Karten und/oder Konten: Ermöglichung des Erhalts, der Aktivierung und der Nutzung Ihrer Karte (gegebenenfalls Aktivierung, Verwaltung und Nutzung Ihres Online-Kontos, Durchführung und Entgegennahme von Zahlungstransaktionen, Erfüllung rechtlicher Anforderungen, Beantwortung von Anfragen, Bereitstellung von Informationen für Sie). Sie können der Kunde sein oder eine Person, die vom Kunden mit Karten und/oder Konten ausgestattet wurde. Weitere Informationen und die PPS-Datenschutzrichtlinie finden Sie unter https://www.pps.edenred.com/pages/privacy.

In den Geschäftsbedingungen Ihres Kontos wird angegeben, welches Unternehmen für die Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten verantwortlich ist.

Wenn Sie Fragen haben, können Sie sich mit uns in Verbindung setzen, indem Sie die Angaben am Ende dieser Richtlinie im Abschnitt "Kontaktaufnahme" verwenden.

Sicherstellung der rechtmäßigen Verwendung Ihrer personenbezogenen Daten

Wir verwenden Ihre personenbezogenen Daten nur, wenn wir eine rechtmäßige Grundlage dafür haben. In der Regel werden wir Ihre Daten nur verwenden:

  1. Wenn es für uns notwendig ist, einen Vertrag mit Ihnen zu schließen und/oder zu erfüllen (z. B. um Ihr Konto einzurichten und Ihnen unsere Dienste anzubieten).
  2. Auf eine Art und Weise, die vernünftigerweise als Teil unseres Geschäftsbetriebs erwartet werden kann und die Ihre Interessen, Rechte oder Freiheiten nicht wesentlich beeinträchtigt. Zum Beispiel können wir technische Informationen über Sie sammeln, wenn Sie unsere Website oder App besuchen, um Ihre Erfahrung auf unserer Website oder App zu verbessern. Bitte kontaktieren Sie uns unter den unten angegebenen Kontaktdaten, wenn Sie weitere Informationen dazu wünschen.
  3. Um unseren gesetzlichen Verpflichtungen nachzukommen. Zum Beispiel zur Weitergabe von Informationen über Personen, die in Betrug verwickelt sind, und zur Durchführung von Kontrollen zur Bekämpfung der Geldwäscherei.
  4. In einigen Fällen, in denen Sie der Verwendung Ihrer Daten zugestimmt haben, z. B. wenn Sie unseren E-Mail-Newsletter abonnieren.

Im Folgenden erfahren Sie, wie wir Ihre personenbezogenen Daten verwenden.

Welche Informationen wir von Ihnen sammeln und wie wir sie verwenden

Wenn Sie die Einrichtung eines Kontos beantragen

Wenn Sie ein Konto auf der Website oder in der App einrichten möchten, müssen wir die folgenden Daten über Sie erfassen:

  • Name
  • Wohnanschriften (aktuelle und frühere)
  • Datum der Geburt
  • Geschlecht
  • E-Mail Adresse
  • Telefonnummern
  • Nationalität
  • Nummern von Ausweisdokumenten wie Reisepass, vollständiger britischer Führerschein oder Personalausweis.
  • Bild oder Foto von Ihnen

Wir verwenden diese Informationen, um Ihre Bewerbung zu bearbeiten und, falls Ihre Bewerbung erfolgreich ist, Ihr Konto einzurichten und zu verwalten und Ihnen die von Ihnen gewünschten Produkte oder Dienstleistungen anzubieten. Wenn Sie eingewilligt haben, werden wir Ihnen auch unseren Newsletter per E-Mail zusenden.

Ohne diese Informationen können Sie kein Konto beantragen oder Produkte oder Dienstleistungen bei uns bestellen.

Diese Informationen können uns vom Kunden zur Verfügung gestellt werden; wir werden zum Datenverantwortlichen für diese Informationen, sobald wir sie vom Kunden erhalten.

Kontrollen in Bezug auf Betrug und Geldwäscherei

Um Ihren Antrag zu bearbeiten und bevor wir Ihren Auftrag ausführen und Ihnen Dienstleistungen, Waren oder Finanzmittel zur Verfügung stellen, werden wir die Informationen, die Sie bei der Einrichtung Ihres Kontos angegeben haben, verwenden, um Überprüfungen zur Verhinderung von Betrug und Geldwäsche durchzuführen, und wir müssen möglicherweise Ihre Identität überprüfen. Dies kann die Weitergabe Ihrer persönlichen Daten an Betrugsbekämpfungsstellen beinhalten. Solange Sie Kunde bei uns sind, werden wir diese Überprüfungen regelmäßig durchführen.

Wenn wir und Betrugsbekämpfungsstellen Ihre personenbezogenen Daten verarbeiten, tun wir dies auf der Grundlage eines berechtigten Interesses an der Verhinderung von Betrug und Geldwäsche und zur Überprüfung der Identität, um unser Geschäft zu schützen und die für uns geltenden Gesetze einzuhalten. Eine solche Verarbeitung ist auch eine vertragliche Voraussetzung für die von Ihnen angeforderten Dienstleistungen oder Finanzierungen.

Wir und Betrugsbekämpfungsstellen können auch Strafverfolgungsbehörden den Zugriff auf Ihre personenbezogenen Daten und deren Verwendung ermöglichen, um Straftaten aufzudecken, zu untersuchen und zu verhindern.

Betrugsbekämpfungsbehörden können Ihre personenbezogenen Daten für unterschiedliche Zeiträume aufbewahren. Wenn Sie als Betrugs- oder Geldwäscherisiko eingestuft werden, können Ihre Daten bis zu sechs Jahre lang gespeichert werden.

Automatisierte Entscheidungen

Im Rahmen der Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten können Entscheidungen mit Hilfe automatisierter Verfahren getroffen werden. Das bedeutet, dass wir automatisch entscheiden können, dass Sie ein Betrugs- oder Geldwäscherisiko darstellen, wenn:

  • unsere Verarbeitung zeigt, dass Ihr Verhalten mit dem von bekannten Betrügern oder Geldwäschern übereinstimmt oder nicht mit Ihren früheren Angaben übereinstimmt; oder
  • Sie scheinen Ihre wahre Identität absichtlich verborgen zu haben.

Sie haben Rechte in Bezug auf die automatisierte Entscheidungsfindung: Wenn Sie mehr darüber wissen möchten, kontaktieren Sie uns bitte unter den unten angegebenen Kontaktdaten.

Folgen der Verarbeitung

Wenn wir oder eine Betrugsbekämpfungsbehörde feststellen, dass Sie ein Betrugs- oder Geldwäscherisiko darstellen, können wir uns weigern, die von Ihnen angeforderten Dienstleistungen und Finanzierungen zu erbringen, oder wir können die Bereitstellung bestehender Dienstleistungen für Sie einstellen.

Betrugs- oder Geldwäscherisiken werden von den Betrugsbekämpfungsstellen festgehalten und können dazu führen, dass andere sich weigern, Ihnen Dienstleistungen, Finanzierungen oder Arbeitsplätze anzubieten. Wenn Sie Fragen dazu haben, kontaktieren Sie uns bitte unter den unten angegebenen Kontaktdaten.

Abgesehen von der oben beschriebenen automatisierten Verarbeitung führen wir keine ausschließlich automatisierte Entscheidungsfindung unter Verwendung Ihrer personenbezogenen Daten durch.

Wenn Sie uns kontaktieren

Wenn Sie sich mit uns in Verbindung setzen, müssen wir personenbezogene Daten über Sie erheben, um Ihre Identität zu überprüfen, bevor wir aus Gründen der Datensicherheit Informationen an Sie weitergeben. Wir können Ihre Anfrage nur dann bearbeiten, wenn Sie uns die angeforderten Informationen zur Verfügung stellen. Wir können auch andere personenbezogene Daten erfassen, die Sie uns bei der Kommunikation mit uns zur Verfügung stellen. Wir werden diese personenbezogenen Daten nur für die Bearbeitung Ihrer Anfrage verwenden.

Wie wir Daten über Sie verwenden, zu welchem Zweck und auf welcher Rechtsgrundlage

Wir verwenden Ihre personenbezogenen Daten für verschiedene Zwecke im Zusammenhang mit Ihrer Nutzung des Kontos und der Dienste. Wir werden dies nur tun, wenn wir eine rechtmäßige Grundlage dafür haben. In der Regel werden wir Ihre Daten nur verwenden:

  1. Wenn es für uns notwendig ist, um einen Vertrag mit Ihnen zu schließen und/oder zu erfüllen. Zum Beispiel, um Ihr Konto zu erstellen und Ihnen Zahlungsdienste anzubieten.
  2. Auf eine Art und Weise, die vernünftigerweise als Teil unseres Geschäftsbetriebs erwartet werden kann und die Ihre Interessen, Rechte oder Freiheiten nicht wesentlich beeinträchtigt. Zum Beispiel, um unsere Verwaltung und Verarbeitung Ihrer Zahlungen zu verbessern.
  3. Um unseren gesetzlichen Verpflichtungen nachzukommen. Zum Beispiel zur Weitergabe von Informationen über Personen, die in Betrug verwickelt sind, und zur Durchführung von Kontrollen zur Bekämpfung der Geldwäscherei.

Wir verwenden Ihre personenbezogenen Daten für die folgenden Zwecke:

  • Um Ihr Konto bei uns zu erstellen und zu verwalten;
  • Zur Abwicklung von Zahlungstransaktionen von und auf Ihr Konto;
  • Um die erforderlichen Überprüfungen Ihrer Identität vorzunehmen und die Nutzung Ihres Kontos zu überwachen, um Betrug zu verhindern;
  • Um Ihnen die Nutzung Ihres Kontos zu erleichtern;
  • Um mit Ihnen zu kommunizieren und Sie zu unterstützen;
  • Zur Weitergabe von Informationen an unsere Lieferanten und andere Dritte (z. B. Bankinstitute, Zahlungsvermittler und Kartenbetreiber), sofern dies erforderlich ist;

Übermittlung personenbezogener Daten in Länder außerhalb des EWR

Suits Me®/PPS wird Ihre persönlichen Daten nur außerhalb des Europäischen Wirtschaftsraums (EWR) weitergeben:

  • Befolgen Sie Ihre Anweisungen
  • Erfüllung einer gesetzlichen Verpflichtung

In Bezug auf personenbezogene Daten, die von Mastercard verarbeitet werden, befinden sich bestimmte Auftragsverarbeiter außerhalb Europas. Personenbezogene Daten, die von Mastercard verarbeitet werden, unterliegen den Binding Corporate Rules von Mastercard, die Ihnen als Drittbegünstigtem Durchsetzungsrechte einräumen.

mehr erfahren...

In der nachstehenden Tabelle finden Sie weitere Informationen zu den Zwecken, für die wir Daten über Sie verwenden, sowie die entsprechenden Erhebungsmethoden und die Rechtsgrundlage, auf die wir uns bei der Verwendung stützen.

ZweckRechtmäßige Grundlage für die Verarbeitung
Erstellung und Verwaltung Ihres Kontos
- zur Beantragung und Erstellung Ihres Kontos
- zur Verwaltung und Verwaltung Ihres Kontos
- zur Aufbewahrung Ihrer Kontoprofilinformationen
Um unsere vertraglichen Verpflichtungen Ihnen gegenüber bei der Bereitstellung des Kontos und der Dienstleistungen zu erfüllen. Unsere berechtigten Interessen am Betrieb und an der Verbesserung unserer Dienstleistungen für Sie. Unsere gesetzlichen Verpflichtungen zur Einhaltung von Vorschriften, die für uns gelten.
Durchführung von Identitäts- und Betrugsüberprüfungen
- um die erforderlichen Überprüfungen Ihrer Identität durchzuführen und Ihnen die Nutzung Ihres Kontos und Ihrer Karte zu ermöglichen
Um unsere vertraglichen Verpflichtungen Ihnen gegenüber zu erfüllen, indem wir das Konto und die Dienstleistungen korrekt bereitstellen. Unsere berechtigten Interessen am Betrieb und an der Verbesserung unserer Dienstleistungen für Sie und an unserem Umgang mit Finanzkriminalität. Unsere gesetzlichen Verpflichtungen zur Einhaltung von Vorschriften, die für uns gelten.
Erleichterung der Nutzung Ihres Kontos und Ihrer Karte
- Verwaltung Ihrer Finanztransaktionen (z. B. Zahlungen, Rückerstattungen, Cashback, Überweisungen usw.)
- Bereitstellung von Details zu Ihren Transaktionen
- Aufbewahrung von Aufzeichnungen über Ihre Transaktionen und Ausgabenaktivitäten
Um unsere vertraglichen Verpflichtungen Ihnen gegenüber bei der Bereitstellung des Kontos und der Dienstleistungen zu erfüllen. Unsere berechtigten Interessen am Betrieb und an der Verbesserung unserer Dienstleistungen für Sie. Unsere gesetzlichen Verpflichtungen zur Einhaltung von Vorschriften, die für uns gelten.
Überwachung Ihrer Nutzung des Kontos und der Karte zur Aufdeckung von betrügerischem Verhalten
- zur Aufdeckung und Verhinderung von Finanzkriminalität
- zur Erfüllung unserer gesetzlichen und aufsichtsrechtlichen Verpflichtungen
- zum Risikomanagement für uns, Sie und unsere anderen Nutzer
Um unsere vertraglichen Verpflichtungen Ihnen gegenüber zu erfüllen, indem wir das Konto und die Dienstleistungen korrekt bereitstellen. Unsere berechtigten Interessen am Betrieb und an der Verbesserung unserer Dienstleistungen für Sie und an unserem Umgang mit Finanzkriminalität. Unsere gesetzlichen Verpflichtungen zur Einhaltung von Vorschriften, die für uns gelten.
Kommunikation mit Ihnen und Bereitstellung von Kundensupport
- um Ihre Beschwerde oder Anfrage zu untersuchen
- um Sie über wichtige Informationen oder Änderungen Ihrer Geschäftsbedingungen zu informieren
Um unsere vertraglichen Verpflichtungen Ihnen gegenüber bei der Bereitstellung des Kontos und der Dienstleistungen zu erfüllen. Unsere berechtigten Interessen am Betrieb und an der Verbesserung unserer Dienstleistungen für Sie. Unsere gesetzlichen Verpflichtungen zur Einhaltung von Vorschriften, die für uns gelten.
Weitergabe von Daten an unsere Lieferanten und andere Dritte (z. B. Bankinstitute, Zahlungsdienstleister und Kartenbetreiber), sofern dies erforderlich ist.
- Weitere Informationen finden Sie im Abschnitt Offenlegung Ihrer Daten
Um unsere vertraglichen Verpflichtungen Ihnen gegenüber bei der Bereitstellung des Kontos und der Dienstleistungen zu erfüllen. Unsere berechtigten Interessen am Betrieb und an der Verbesserung unserer Dienstleistungen für Sie. Unsere gesetzlichen Verpflichtungen zur Einhaltung von Vorschriften, die für uns gelten.

Die Informationen, die wir aus anderen Quellen erhalten

Wir arbeiten auch eng mit Dritten zusammen (z. B. mit Agenturen für Identitätsüberprüfung, Marketing und Betrugsprävention), von denen wir möglicherweise Informationen über Sie zum Zwecke der Identitätsüberprüfung, des Marketings und der Betrugsprävention erhalten.

Änderung des Zwecks

Wir werden Ihre personenbezogenen Daten nur für die Zwecke verwenden, für die wir sie erhoben haben, es sei denn, wir sind der Ansicht, dass wir sie für einen anderen Zweck verwenden müssen und dieser Grund mit dem ursprünglichen Zweck vereinbar ist. Wenn wir Ihre personenbezogenen Daten für einen anderen Zweck verwenden müssen, werden wir Sie in der Regel darüber informieren und die Rechtsgrundlage erläutern, die uns dies erlaubt.

Offenlegung Ihrer Informationen

Wir werden Ihre Informationen weitergeben an:

  • Betrugspräventionsagenturen, Identitätsprüfungsdienste und andere Organisationen zum Zwecke der Betrugs- und Geldwäscheprävention. So geben wir Ihre personenbezogenen Daten beispielsweise an CIFAS weiter, wenn wir unsere Kontrollen zur Betrugsbekämpfung und zur Bekämpfung der Geldwäsche durchführen und wenn wir den Verdacht haben, dass Sie eine betrügerische Handlung begangen haben;
  • Unser Zahlungsabwickler, um Transaktionen zu verarbeiten und Dienstleistungen im Zusammenhang mit Ihrem Konto zu erbringen;
  • Dritte Dienstleister und Vertreter, wie z. B.;
  • IT-Unternehmen, z. B. 4xxi, die Datenhostingdienste anbieten;
  • Telefongesellschaften, z. B. Concert Networks, die unsere Telefonsysteme bereitstellen;
  • Zahlungssysteme, z. B. Mastercard, die unser Kartenzahlungsanbieter sind;
  • Kartenhersteller, z. B. Thames Technology, die einer unserer zugelassenen Kartenhersteller sind;
  • Vertriebspartner und Vertreter von uns, die für Sie das Konto und die Karte vermarkten und Dienstleistungen erbringen, damit wir unser Geschäft führen und Ihnen die Produkte und Dienstleistungen anbieten können.
  • Andere Dritte, die Sie mit Ihrer Zustimmung per E-Mail kontaktieren können, um Ihnen Informationen über ihre Produkte und Dienstleistungen zukommen zu lassen, die für Sie von Interesse sein könnten. Zum Beispiel Blackhawk Netword, die unser Prämienprogramm für Ihr Konto anbieten;
  • Im Falle des Verkaufs oder Kaufs eines Unternehmens oder von Vermögenswerten an den potenziellen Verkäufer oder Käufer eines solchen Unternehmens oder von Vermögenswerten;
  • Wenn PPS oder im Wesentlichen alle seine jeweiligen Vermögenswerte von einem Dritten erworben werden, an den erwerbenden Dritten; oder
  • Dritte, wenn wir verpflichtet sind, Ihre persönlichen Daten offenzulegen oder weiterzugeben, um einer gesetzlichen Verpflichtung nachzukommen oder um unsere Allgemeinen Geschäftsbedingungen und andere Vereinbarungen durchzusetzen oder anzuwenden oder um die Rechte, das Eigentum oder die Sicherheit von PPS, unseren Kunden oder anderen zu schützen.

Schutz Ihrer Informationen

Ihre Daten sind durch Verschlüsselung, Firewalls und Secure Socket Layer (SSL)-Technologie gesichert. Dabei handelt es sich um eine dem Industriestandard entsprechende Verschlüsselungstechnologie, die die Sicherheit der über das Internet übertragenen Nachrichten gewährleistet. Wenn wir Ihre Daten erhalten, speichern wir sie auf sicheren Servern, auf die nur wir zugreifen können. Wir speichern Ihre Passwörter mit einer Einwegverschlüsselung, was bedeutet, dass wir Ihr Passwort nicht kennen.

Speicherung Ihrer Daten

Unser externer Datenhosting-Anbieter kann Server verwenden, um personenbezogene Daten zu speichern. Wenn Sie die Website oder die App nutzen, um Transaktionen durchzuführen oder Ihre Kontoinformationen zu aktualisieren, können Ihre personenbezogenen Daten daher in den Europäischen Wirtschaftsraum übertragen werden, der den europäischen Datenschutzgesetzen unterliegt.

Wir werden alle angemessenen Maßnahmen ergreifen, um sicherzustellen, dass Ihre Daten sicher und in Übereinstimmung mit dieser Richtlinie behandelt werden, wenn sie auf diese Weise übertragen, gespeichert oder verarbeitet werden.

Künftige Änderungen

Alle Änderungen, die wir an unserer Politik vornehmen, werden auf unserer Website und App veröffentlicht und Ihnen gegebenenfalls per E-Mail mitgeteilt. Bitte schauen Sie von Zeit zu Zeit nach Aktualisierungen.

Aufbewahrung Ihrer Daten

Wir werden Ihre personenbezogenen Daten so lange aufbewahren, wie Sie unsere Dienste nutzen. Danach können wir Ihre Daten für einen weiteren Zeitraum aufbewahren, der nach geltendem Recht zulässig oder erforderlich ist. Zum Beispiel:

  • Wenn Sie ein Konto bei uns haben, werden Ihre persönlichen Daten für sieben Jahre nach Schließung Ihres Kontos aufbewahrt, um unseren Verpflichtungen im Rahmen der Geldwäschebekämpfung nachzukommen;
  • Wenn Sie eine Beschwerde einreichen, werden Ihre personenbezogenen Daten, die sich auf diese Beschwerde beziehen, fünf Jahre lang nach Abschluss der Beschwerde aufbewahrt, um rechtliche Ansprüche abzuwehren; und
  • Wenn Sie Transaktionen auf Ihrem Konto vornehmen, werden Ihre persönlichen Daten im Zusammenhang mit dieser Transaktion für sieben Jahre ab dem Datum der Transaktion aufbewahrt, um den Steuer- und Buchhaltungsvorschriften zu entsprechen.

Ihre Rechte

Die Datenschutzgesetze gewähren Ihnen die folgenden Rechte:

  • Zugang zu Ihren personenbezogenen Daten beantragen (allgemein bekannt als "Antrag auf Zugang zu personenbezogenen Daten"). Auf diese Weise können Sie eine Kopie der personenbezogenen Daten erhalten, die wir über Sie gespeichert haben, und überprüfen, ob wir sie rechtmäßig verarbeiten;
  • die Berichtigung der personenbezogenen Daten, die wir über Sie gespeichert haben, zu verlangen. Auf diese Weise können Sie unvollständige oder ungenaue Informationen, die wir über Sie gespeichert haben, korrigieren lassen;
  • Antrag auf Löschung Ihrer personenbezogenen Daten. Auf diese Weise können Sie uns auffordern, personenbezogene Daten zu löschen oder zu entfernen, wenn es keinen triftigen Grund gibt, sie weiter zu verarbeiten. Sie haben auch das Recht, uns zu bitten, Ihre personenbezogenen Daten zu löschen oder zu entfernen, wenn Sie von Ihrem Recht Gebrauch gemacht haben, der Verarbeitung zu widersprechen (siehe unten);
  • die Einschränkung der Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten zu verlangen. Auf diese Weise können Sie uns bitten, die Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten auszusetzen, wenn Sie z. B. möchten, dass wir die Richtigkeit der Daten oder den Grund für ihre Verarbeitung überprüfen; und
  • eine Kopie Ihrer personenbezogenen Daten, die Sie uns zur Verfügung gestellt haben, in einem strukturierten, gängigen und maschinenlesbaren Format anzufordern und das Recht, diese Daten an einen anderen für die Verarbeitung Verantwortlichen zu übermitteln oder von uns zu verlangen, dass wir sie direkt übermitteln.
  • Widerspruch gegen die Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten einlegen, wenn wir uns auf ein berechtigtes Interesse (oder das eines Dritten) berufen und es etwas in Ihrer besonderen Situation gibt, das Sie dazu veranlasst, der Verarbeitung aus diesem Grund zu widersprechen. Sie haben auch das Recht, Widerspruch einzulegen, wenn wir Ihre personenbezogenen Daten für Direktmarketingzwecke verarbeiten.

Für den Zugang zu Ihren personenbezogenen Daten (oder die Ausübung anderer oben genannter Rechte) müssen Sie keine Gebühr entrichten. Wir können jedoch eine angemessene Gebühr erheben, wenn Ihr Antrag auf Zugang eindeutig unbegründet oder überzogen ist. Alternativ dazu können wir unter solchen Umständen die Beantwortung des Antrags verweigern.

Es kann sein, dass wir bestimmte Informationen von Ihnen anfordern müssen, um Ihre Identität zu bestätigen und Ihr Recht auf Zugang zu den Informationen (oder auf die Ausübung Ihrer anderen Rechte) zu gewährleisten. Dies ist eine weitere angemessene Sicherheitsmaßnahme, um sicherzustellen, dass personenbezogene Daten nicht an Personen weitergegeben werden, die kein Recht haben, sie zu erhalten.

Wenn Sie mit der Verwendung Ihrer personenbezogenen Daten unzufrieden sind, wenden Sie sich bitte an unser Beschwerdeverfahren. Sie haben auch das Recht, sich bei der Aufsichtsbehörde zu beschweren. Im Vereinigten Königreich ist dies das Information Commissioner's Office https://ico.org.uk/, das die Verarbeitung personenbezogener Daten regelt.

Kontaktaufnahme mit uns

Wenn Sie Fragen zu dieser Richtlinie haben, können Sie uns über die Funktion "Kontakt" auf der Website oder der App oder auf folgende Weise kontaktieren:

Per Post an:

Datenschutzbeauftragter
Suits Me® Ltd.
Das alte Shippon
Moseley Hall Farm
Chelford Straße
Knutsford
Cheshire
WA16 8RB

Per E-Mail: hello@suitsmecard.com
Per Telefon: 03330 151 858

------------

Sonstige Nutzung unserer Website

Wir erfassen auch alle anderen personenbezogenen Daten, die Sie uns bei der Nutzung unserer Website zur Verfügung stellen, z. B. wenn Sie an Diskussionsforen, Social-Media-Funktionen oder Wettbewerben teilnehmen.

Jedes Mal, wenn Sie unsere Website besuchen, können wir automatisch die folgenden Informationen erfassen:

  • Technische Informationen: einschließlich der Internet-Protokoll-Adresse (IP-Adresse), über die Ihr Computer mit dem Internet verbunden ist, Ihre Anmeldeinformationen, Browsertyp und -version, Betriebssystem und Plattform; und
  • Informationen über Ihren Besuch, einschließlich des URL-Klickstreams zu, durch und von unserer Website (einschließlich Datum und Uhrzeit); Seiten, Ressourcen und/oder Produkte, die Sie sich angesehen oder nach denen Sie gesucht haben; Seitenreaktionszeiten, Fehler, Dauer der Besuche auf bestimmten Seiten, Seiteninteraktion und Methoden, die zum Verlassen der Seite verwendet wurden.

Wenn wir mit Ihnen per E-Mail kommunizieren, können wir automatisch die folgenden Informationen erfassen:

  • Informationen über Ihre Interaktion mit unseren E-Mails, z. B. ob Sie die E-Mail geöffnet haben, die Anzahl der Zugriffe auf die E-Mail und Ihre Interaktion mit dem E-Mail-Inhalt, einschließlich der Links, auf die Sie geklickt haben.

Wir werden die oben genannten Informationen der Reihe nach verwenden:

  • zur Verwaltung unserer Website und für interne Abläufe, einschließlich Fehlerbehebung, Datenanalyse, Tests, Forschung, Statistik und Umfragen, um unseren rechtlichen Verpflichtungen nachzukommen;
  • zur Verbesserung unserer Website, um sicherzustellen, dass die Inhalte für Sie und Ihren Computer/Ihr Gerät so effektiv wie möglich dargestellt werden;
  • im Rahmen unserer Bemühungen, unsere Website sicher und geschützt zu halten, um unseren rechtlichen Verpflichtungen nachzukommen;
  • um die Wirksamkeit von Werbung, die wir Ihnen und anderen anbieten, zu messen oder zu verstehen und um Ihnen relevante Werbung zukommen zu lassen; und
  • um Ihnen und anderen Nutzern unserer Website Vorschläge und Empfehlungen zu Waren oder Dienstleistungen zu machen, die Sie oder andere Nutzer interessieren könnten.

Soziale Medien

Wenn Sie Social-Media-Dienste mit den von uns angebotenen Diensten verbinden oder integrieren, erhalten Sie möglicherweise Social-Benachrichtigungen entweder von uns oder von Drittunternehmen, die Social-Media-Dienste in unserem Namen anbieten. Sie können diese sozialen Benachrichtigungen verwalten, indem Sie Ihre Datenschutzeinstellungen auf der entsprechenden Social-Media-Website ändern oder die Interaktion beenden. Wenn Sie sich registrieren und Informationen in einem Forum oder Blog auf unserer Website bereitstellen, werden die von Ihnen bereitgestellten Informationen veröffentlicht und sind auf unserer Website öffentlich zugänglich. Sie können auch verwendet werden, um etwaige Bedenken oder Beschwerden über unsere Dienstleistungen direkt mit Ihnen zu besprechen, wenn Sie ein Kontoinhaber sind.